Lied und Kammermusik

Newspaper (1980)
für acht Instrumentalisten,
für Klarinette (auch Baßklarinette), Trompete, Posaune,
Klavier, Schlagwerk, Violine, Viola und Violoncello
1 News
2 Home-News
3 Arts
4 Leisure
5 Bussines&Finances
6 Sports news
(Aufführungsdauer ca. 20’)
Weitere Informationen

Massud-Elegie (1985)
für Altflöte in G solo
1 ruhiges Tempo
2 Allegretto
3 Veloce con moto
4 Allegro ma non tanto
5 Lied mit Variationen
6 Andante
(Aufführungsdauer ca. 12’)

Manifest (1985)
ein Kapitel aus dem Gedichtsfragment `Das Manifest´
von Bertold Brecht
für eine Stimme und vier Schlagwerker
(Aufführungsdauer ca. 9’)

Limbo  (1993)
nach einem Text von Botho Strauss
für einen gemischten Kammerchor zu acht Stimmen
(Aufführungsdauer ca. 22’)

Musset Lieder (1994)
für Stimme und Klavier
1 Sanft geschaukelt
2 Hart gerüttelt
3 Pourquoi mon coeur
4 Jamais
5 La reverie
6 Il est temps
7 Ziehen wir uns den Sonntagsrock an
(Aufführungsdauer ca. 12’)

Sieben Steine (1994/2002)
Texte von Friedrich Danielis
für Singstimme, Violine, Violoncello und Klavier
1 Denkstein
2 Grundstein
3 Wetzstein
4 Flugstein
5 Versteinerung
6 Prüfstein
7 Richtstein
UA (Denkstein)15. Juli 1995 Marblehead Summer Music Festival
UA (Sieben Steine) 30. März 2002 Venedig 2002
(Aufführungsdauer ca. 27’)
Weitere Informationen

Woher kommen wir? Wohin gehen wir? (1995)
eine kurze Paraphrase `über Strawinski`s Missa
für zwei Oboen, Englischhorn, zwei Fagotte, zwei Trompeten,
Tenorhorn, Euphonium und drei Posaunen
UA Hamburg 1995
(Dauer ca. 11’)

Vier Elegien über den Tod eines jungen Schwimmers (1998)
für Viola alleine
UA Bleidenstadt/Taunusstein 25. Februar 2007
(Aufführungsdauer ca. 9’)

Sonate (1998)
für Violoncello solo
für Susan Salm
1 Memoria Andante von moto
2 Scherzo Presto
3 Notturno Adagio
4 Rondo Allegro molto
UA 4. April 1998  Eghezée (Belgien)
DEA 25. Februar 2007 Bleidenstadt-Taunusstein
(Dauer 14’)

Winterreise - heimatlos (1998)
eine Kammermusik über Schubert´s und Müller´s
`Winterreise´
für Horn, Gitarre und Schlagwerk
szenische Uraufführung Reutlingen 1997
(Dauer ca. 35’)

deutungslos/schmerzlos (1999)
Mnemosyne-Skizze I
für zwei Trompeten, Flügelhorn und drei Posaunen
UA Hamburg 1999
(Dauer ca. 13’)

Farbenhaut (2002)
über eine Gouache von Friedrich Danielis
Duo für Violine und Violoncello
UA 30. März 2002  Venedig
DEA 11. Juni 2006 Bleidenstadt/Taunusstein
(Dauer ca. 6’)

nemlich es reichen die Sterblichen eh an den Abgrund (2002)
Mnemosyne-Skizze II
Kammermusik für zwei Streichquartette (Dauer ca. 12’)

es ereignet sich aber das Wahre (2001)
Mnemosyne-Skizze III
eine Totenlandschaft
für vier Schlagwerker
(Dauer ca. 11’)

als ablegte den Mantel Gott (2001)
Mnemosyne-Skizze IV
für drei discordierte Violen
(Dauer ca. 8’)

andererseits (2006)
Jörg Jannings in dankbarer Freundschaft
ein kammermusikalischer Aufbruch ins Ungewisse
1 Aufbruch
2 Vielleicht
3 Irrweg
4 Zwielicht
5 Rückblick
6 Ins Ungewisse
für Baßklarinette, Hackbrett, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabaß
UA Basel Gare du Nord 16. November 2006
durch das Ensemble Variabile und Noldi Alder
(Dauer 18’)
Weitere Informationen

Im Augenspiegelblick  (2007)
ein Capriccio nach Hoffmann in 8 Szenen
für Violoncello solo
für Susan Salm
1 Im Augenspiegelblick
2 Ein schöner Morgen
3 Azur
4 Der Schwarze Stein
5 Begehren
6 Notturno I
7 Notturno II
8 Tarantella
UA 8. Februar 2008 New York im ACFNY
DEA 17. Februar 2008 Bleidenstadt/Taunusstein
(Dauer ca. 18’)
Weitere Informationen

piano piano (2007)
für Violine solo
für Karin zum 28. August 2007
(Dauer ca. 1’)

Sieben kurze Lieder (2007)
für Mezzosopran und Violoncello
Gedichte von Ulla Hahn
für Stephan Breith
1 Lied der Amsel
2 Irrtum
3 Lied. Mäßig bewegt
4 Winterlied
5 Versuch
6 Ruhig
7 So
UA 25. Mai 2008 Bleidenstadt/Taunusstein
(Dauer ca. 20’)
Weitere Informationen

Der Tag ist überlebt, ergraut die Erde (2007)
eine Faustszene nach J.W.v.Goethe
für vier tiefe Frauenstimmen
(Dauer ca. 20’)
Weitere Informationen

Im Verzerrspiegelraum (2008)
Ricercar in acht Szenen für Tenor(baß)Posaune
Thomas Jahn in Freundschaft zugeneigt
1 Preludio – Laokoon
2 Larghetto, quasi da lontano – Traum vom Andersleben
3 Scherzo, Allegro assai – Possen
4 Presto con violenza – Training
5 Tempo giusto – Aktion
6 Adagio, ma non troppo tratto – Abgrund
7 Andante sostenuto ma energico – Im toten Trakt
8 Grave, tempo di marcia – Exotische Lösungen
(Dauer ca. 20’)
Weitere Informationen

Sieben Vigilien (2008)
Szenen für drei Schlagwerker
1 Und ferne steht des Zweifels dunkle Frage
2 Quodlibet ens est unum, bonum seu perfectum
3 Freiherr von Kempelen träumt einen sonderbaren Traum
4 Überhaupt sei es auch nicht geheuer in der Äquinoktialnacht
5 Anselmus wunderte sich nicht wenig über die seltsam
verschlungenen Zeichen
6 Als schlüg man die Hölzlein zum Takte
7 Froh zu sein bedarf es wenig
UA 5. Juli 2008 Montepulciano
Weitere Informationen

Bicinium ad infinitum (2008)
für Wolfgang Ott und Barbara Melzer
(Aufführungsdauer unbestimmbar)

Dialog über ein unscharfes Bild (2008/2009)
für Violoncello und Klavier
Aufführungsdauer 12’
UA 9. März 2009 in Bleidenstadt im Taunus
Weitere Informationen

Penelope am Webstuhl (2009)
nach einem Gedicht von Ulla Hahn
Szene für zwei Frauenstimmen, eine Männerstimme, Violoncello und Klavier
Aufführungsdauer ca. 32’
UA 22. November 2009 in Bleidenstadt im Taunus
Weitere Informationen

Summus finis (2010)
für Violoncello und Klavier
Aufführungsdauer 13’30
UA 14. März 2010 in Rüdesheim
Weitere Informationen

Verfluchtes Rom (2010)
eine Szene nach dem 8. Buch der Sibyllinischen Weissagungen
für 3 Frauenstimmen und Schlagwerk und Zuspielband
Aufführungsdauer 17’
UA 13. November 2010 in Kelkheim durch das Vokalensemble ‚belcanto’
Zum Text der Komposition

Canti Veneziani (2013)
otto frammenti e un requiem per Lukas di Riccardo Held
für Mezzosopran und Streichquartett
Aufführungsdauer 28’
UA 4. Juli 2014 im Teatro La Fenice – Sale Apollinee
UA der deutschen Fassung 27. Mai 2015 im Teatro Olimpico, Vicenza

Choralvorspiel (2013)
über den cantus firmus „Zünd an mit Deinem Wort das Licht“
ein sonntägliches Choralvorspiel für Haimo Handl zum 65. Geburtstag
für Englischhorn, Violine, Viola und Violoncello.
Veröffentlicht in: Festschrift für Haimo L. Handl,
Driesch Verlag ISBN 978-3-902787-13-2
Aufführungsdauer 5’
Weitere Informationen

Vier Intermezzi (2014)
für Susan Salm
für Violoncello solo
Aufführungsdauer 7’
UA